Hilfe

Das Reservierungstool für Exkursionen erlaubt die Anfrage zu einer Waldexkursion für Interessierte und Lehrpersonen sowie die Reservierung des Waldmobils für Forstpersonen.

1. Beim ersten Mal (Förster)

  1. Sich am System anmelden.
  2. Auf die Seite „Meine Daten“ gehen.
  3. Daten überprüfen.
  4. Wenn alle automaisch versendeten E-Mails (z.B. Reservationsbestätigung) immer auch an eine zweite Person gehen sollen (z.B. Waldpädagogen im Team), kann diese E-Mail-Adresse im Feld „Alternative E-Mail“ eingetragen werden.
  5. Bei Exkursionsthemen bitte die Themen angeben, zu denen du gerne Exkursionen machst. Man kann auch alle ankreuzen, dann wird dein Betrieb bei jeder Themensuche angegeben. Wenn du kein Thema angibst, finden dich Externe nur, wenn sie nach deinen betreuten Gemeinden suchen.

    Achtung: über die hinterlegte E-Mail-Adresse im Feld „E-Mail“ laufen alle automatisch versendeten E-Mails und der Kontakt zur anfragenden Person.

    Wenn dein Lieblingsexkursionsthema oder sonst ein wichtiges im Feld „Themen“ fehlt, bitte an waldmobil@waldbeiderbasel.ch melden.

2. Waldmobil wird durch Forstperson reserviert (Finale Reservation)

  1. Sich am System anmelden.
  2. Datum im Feld „Finaler Termin“ eingeben.
  3. Die Forstperson erhält eine E-Mail mit dem Übergabeprotokoll und der Nutzungsanleitung.

    Waldmobil abholen: Im Kalender siehst du, welcher Betrieb das Waldmobil vor dir nutzt. Bitte nimm selbst Kontakt auf, um das Abholen zu organisieren. Ist das Waldmobil nicht im Einsatz, ist es beim Werkhof der BG Basel in Birsfelden stationiert.

    Reservation absagen: Willst du die Reservation rückgängig machen, bitte unter „Meine Reservierungen“ wieder löschen.

3. Exkursion wird extern gebucht (Anfrage)

(Privatperson, Lehrperson, etc.)
Eine Vor-Reservierung erfolgt auf dieser Seite.

Der Ablauf ist folgendermassen:

  1. Die anfragende Person kann nach Gebiet bzw. Thema filtern und sich ein Gebiet aussuchen.
  2. Nach Angabe der Wunschtermine (bis zu drei) wird die Anfrage gespeichert.
  3. Die Anfrage erscheint noch nicht im Kalender.
  4. Die Anfrage erscheint als Exkursion (nicht final reserviert) im passwortgeschützten Bereich der Forstperson.
  5. Die anfragende Person erhält eine Bestätigungs-E-Mail, dass die Forstperson sich innerhalb der nächsten Tage meldet.
  6. Die Forstperson erhält eine E-Mail, dass eine neue Anfrage vorliegt.

Die Forstperson muss folgendes tun:

  1. Sich am System anmelden.
  2. Auf der Seite „Meine Reservierungen“ eingegangene Anfrage bearbeiten.
    Die Kontaktdaten der anfragenden Person und Art des Anlasses (Exkursion, Projektwoche, Veranstaltung etc.) sind ersichtlich.
    Details (oder allenfalls Alternativdatum) mit der anfragenden Person klären.
    Bei Bedarf weitere Personen (bspw. Waldpädagogen, der Exkursion durchführt) mit Name und E-Mail eintragen (diese bekommen dann die Reservierungsbestätigung auch zugesandt).
  3. Entscheiden, ob Exkursion/Anlass mit oder ohne Waldmobil stattfinden soll.
  4. Buchung (mit oder ohne) Waldmobil final reservieren. Erst dann werden die betreffenden Personen über E-Mail informiert.
  5. Bei Reservation mit Waldmobil erscheint der Termin im Kalender und unter „Meine Reservierungen“. Das Waldmobil ist somit von einer anderen Person nicht mehr reservierbar.
  6. Bei Reservation ohne Waldmobil erscheint der Termin nicht im Kalender, sondern nur unter „Meine Reservierungen“.
  7. Wenn die Forstperson das Waldmobil reserviert, erhält sie eine E-Mail mit dem Übergabeprotokoll und der Nutzungsanleitung.
  8. Alle anderen Personen erhalten eine Bestätigung der finalen Buchung per E-Mail.